Abriebbeständigkeit
Flexibilität
Druckstabilität

GH Drillflex Robuster Doppelgewebeschlauch für Druckluft

Auf einen Blick

Ansprechpartner

Kontakt

Materialaufbau

Gewebeeinlage:

  • hochfestes Polyestergarn, rundgewebt in Köperbindung
  • verstärkte Doppelgewebekonstruktion, sehr druckstabil, dennoch vergleichsweise leicht und flexibel

Innenschlauch:

  • extrudierter Innenschlauch aus hochwertigem, hitzebeständigem TPU
  • exzellente Haftung zwischen TPU und Gewebe

Außenschlauch:

  • sehr abriebfestes Polyurethan in Signalfarbe
  • Schutz gegen mechanische Beschädigung am Gewebe, schmutz- und feuchtigkeitsabweisend

Vorteile

  • überragende Abriebbeständigkeit
  • hitzebeständiger als NBR/PVC-Schläuche
  • sehr robust, verschleißfest und langlebig
  • öl-, benzin- und chemikalienbeständig (siehe Beständigkeitsliste)
  • alterungs- und ozonbeständig
  • leicht und flexibel gegenüber dorngewickelten Industrieschläuchen
  • sehr gute Kälteflexibilität

Drücke

Betriebsdruck: 

Angaben gelten nur für den Schlauch. Bei Schlauchleitungen mit Kupplungen kann der mögliche Betriebsdruck wegen des Nenndrucks der Kupplungen oder der Montageart niedriger sein als oben angegeben.

Maximaler Betriebsdruck:

Die Freigabe hierfür kann nur durch den Hersteller nach Klärung des genauen Einsatzgebietes erfolgen.

 

Schlauchmuster bestellen >>

Datenblatt

Innendurchmesser in mm Gewicht in g/m Wandstärke in mm Betriebsdruck in bar Betriebsdruck max. in bar Platzdruck in bar Reißfestigkeit in kg
52 800 4.5 35 40 180 13,200

Angaben gelten nur für den Schlauch. Bei Schlauchleitungen mit Kupplungen kann der mögliche Betriebsdruck wegen des Nenndrucks der Kupplungen oder der Montageart niedriger sein als oben angegeben.

Produktbilder

Jetzt Rückruf anfordern.
Wir beraten Sie gerne.

GOLLMER & HUMMEL -
bewährt seit 1872

Was 1872 mit 1,5 km handgewebtem Feuerwehrschlauch aus Hanf von Seilermeister Friedrich Gollmer begann, ist heute der weltweit in verschiedenen Branchen agierende Global Player. Dennoch ist es ein Familienbetrieb - in der 5. Generation.

Zur Geschichte