Schläuche für den Schnellangriff

Der Schnellangriff ist die beste Strategie, wenn Mülleimer, Container oder PKWs brennen und schnell geringe Mengen an Löschmittel zur Brandbekämpfung benötigt werden.

Bestandteil der Löscheinrichtung ist ein aufgewickelter, formstabiler Schlauch. Er ist über eine Pumpe mit einem Wassertank im Einsatzfahrzeug verbunden.

Bereits beim Abwickeln kann mit Löschen begonnen werden, aber herkömmliche formstabile Schläuche verheddern sich oftmals durch Druckstöße auf der Haspel. Dann ist Schluss mit schnellem Angriff! Wir wissen das!

GH Schläuche für den effektiven Schnellangriff bei Kleinbränden | © GH

GH Feuerlöschschläuche für den Schnellangriff

Schnell gelöscht - schnell aufgerollt!

Wir konstruieren unsere GH Schläuche mit dem GH 4Z-Wesystem so, dass sie im Vergleich mit Wettbewerbsprodukten auch im teilaufgerollten Zustand die volle Einsatzleistung entfalten und höchsten Drücken gewachsen sind.


Monofilspiralen im Schuss sorgen für die unbedingte Formfestigkeit. Mit der hochwertigen Innenseele aus EPDM ist der Schnellangriffsschlauch

 

  • auch bei Kälte flexibel,
  • für Heißwasser und
  • zur Nutzung unter Hochdruck bis zu 40bar geeignet.

 
Zugelassen nach Norm DIN EN 1947.


Schlauch Abriebbeständigkeit Biegeradius

Leicht - flexibel - robust!
Was macht einen guten Schlauch aus?

Wenn beim Schlauch in jeder Faser Feuerwehr mit Leib und Seele steckt, dann ist es ein Schlauch von Gollmer & Hummel, auf den Sie sich verlassen können. 

 

Auf Herz und Nieren geprüfte Qualität ist unsere Art, Alltagshelden Respekt zu zollen – seit 150 Jahren.

 

Schläuche, die nicht nur die Norm erfüllen sondern in der Praxis bestehen, sind unsere Passion.

 

Wie wir das machen

Jetzt mehr erfahren
Löschangriff PKW Brand mit GH Feuerlöschschlauch | © GH

Wir sind für sie da!

MIt praktischen Tipps und Wissenswertem für Alltagshelden